^

Besuch uns ...

Tiere in Eilenburg aktuelle Jahreskarte

Die Welt im Tierpark erforschen:
Katalog „Lernort Natur“ hilft dabei

Titelblatt Bildungskatalog 2008

Für die Schulen des ländlichen Raumes zwischen Leipzig und Torgau gibt es eine umfassende Zusammenstellung von Anbietern für Unterricht, Projektarbeit, Arbeitsgemeinschaften und Feriengestaltung, die der Arbeitskreis Naturparkbildung initiierte. Daran beteiligt ist auch der Eilenburger Tierpark.

Der entwickelte Katalog ist speziell auf Schulen und Kindereinrichtungen zugeschnitten und stellt ein Angebot für Lehrer und Erzieher dar. Förderung gab es dafür nicht. Er ist online abrufbar unter www.lpv-nordwestsachsen.de. Die organisatorische Hauptlast fällt dabei dem Landschaftspflegeverband Nordwestsachen zu, der als Koordinierungsstelle und eigener Anbieter fungiert.

Angebote im Eilenburger Tierpark

Inhalt:
Heimtiere und Haustiere - Verhalten, Ansprüche, Besonderheiten; Sachkundeunterricht 1. und 2. Klasse mit Besuch der Gehege, praktischer Tätigkeit am Tier, Gespräch, Quiz und Film. Außerdem besteht die Möglichkeit zum thematischen Basteln, auch geeignet für Kindergarten- und Hortgruppen.
Dauer:
1 bis 3 Stunden
Kosten:
1 bis 3 Euro je Schüler
Inhalt:
Von der Wolle zum Garn, Demonstration und Erklärung am Spinnrad, Sachkundeunterricht Schaf 1. und 2. Klasse, auch geeignet für andere Gruppen
Dauer und Kosten:
nach Vereinbarung
Inhalt:
Faszination Fledermäuse, Biologie, Nahrung, Orientierung, Lebensräume und Schutz der Tiere, Biologie Klasse 5, aber auch für 2. bis 6. Klassen sowie Hortgruppen, findet im Tierpark und der Muldeaue zusammen mit der Bildungs- und Projektwerkstatt Uni im Grünen statt
Dauer:
ca. drei Stunden
Kosten:
20 Euro je Stunde
Inhalt:
Lebensgemeinschaft Wald: Fuchs, Luchs, Hirsch und Wolf - ihr Lebensraum und ihr Verhalten, Sachkundeunterricht 4. Klassen und Biologie Klasse 5, auch geeignet für Hortgruppen, mit Beobachtung, Gespräch, Film und CD-Rom
Dauer:
1 bis 3 Stunden
Kosten:
1 bis 3 Euro je Kind
Inhalt:
Heim- und Nutztiere, Verhalten, Beurteilung des Zustandes, artgerechte Haltung, theoretischer Teil und praktische Arbeit am Tier, Biologie Klasse 5
Dauer:
1 bis 3 Stunden
Kosten:
1 bis 3 Euro je Schüler
Inhalt:
Säugetiere im Lebensraum, die Arten, ihre artgerechte Haltung, Revierverhalten, Rangordnung, Theorie und Beobachtung, Biologie Klasse 5
Dauer:
1 bis 3 Stunden
Kosten:
1 bis 3 Euro je Stunde
Inhalt:
Der Bienenstaat, Biologie Klasse 6 (wirbellose Tiere), theoretischer Teil mit Kurzfilmen, Beobachtung am Bienenstock, Honigverkostung; auch für andere Altersgruppen geeignet,
Dauer:
2 Stunden
Kosten:
2 Euro je Teilnehmer
Inhalt:
Tropischer Regenwald, Geografie Klassen 7/8, es wird mit der Umweltmedienkiste Regenwald gearbeitet, Kiste auch zum eigenen Gebrauch an der Schule
Dauer und Kosten:
nach Vereinbarung
Inhalt:
Kindertierpflegeseminar für 3. und 4. Klassen sowie Hortkinder dieses Alters, Kennenlernen der Tierpflegearbeiten und der Besonderheiten der Tiere, mit Zertifikat
Dauer:
8. bis 10. Oktober 2007
Kosten:
15 Euro je Teilnehmer
Inhalt:
Entdeckungsrundgang für Schulklassen und Hortgruppen, selbstständiger Rundgang mit Fragezettel, gemeinsame Auswertung
Dauer:
1 Stunde
Kosten:
0,50 Euro je Teilnehmer, insgesamt mind. 10 Euro
Inhalt:
Führung mit Fütterung, wird altersentsprechend gestaltet
Dauer:
1 Stunde
Kosten:
10 Euro
Öffnungszeiten

1.10. bis 31.3.: 8 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit, spätestens 17 Uhr
1.4. bis 30.9.: 8 bis 18.30 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 3 EUR
Ermäßigte 2 EUR
mehr Details: "Zahlen und Fakten"