^

Besuch uns ...

Tiere in Eilenburg aktuelle Jahreskarte

Eilenburgs neue Tropenwelt

Die Finanzierung

Modell des Tropicana Modellzeichnung des neuen Tropicana.

Nicht wenige schüttelten anfangs nur den Kopf: Übernehmt Ihr Euch damit nicht, lauteten durchaus auch wohlmeinende Hinweise. In der Tat handelt es sich bei dem Neubau des Tropicanas um das bisher größte Investitionsvorhaben der Vereinsgeschichte. Bei 400 000 Euro hat der Verein in seiner Mitgliederversammlung im März 2016 die oberste Linie gezogen: Heute steht fest: Der Budgetplan wird eingehalten.

Der Erfolg hat viele Väter. So bekam der Verein von Anfang an Rückenwind von Stadtparlament und Stadtverwaltung. Die Stadt Eilenburg übernahm zudem für einen 150 000-Euro-Kredit die Bürgschaft, so dass der Verein bei der achtjährigen Rückzahlung in den Genuss niedriger Zinsen kommt.
Dennoch blieben damit stolze 250 000 Euro, die der Verein selbst erwirtschaften beziehungsweise als Spenden einwerben musste. Dies gelang auch wegen der langen Vorlaufzeit. Schon 2014 überwiesen viele einfach kleinere und mitunter auch größere Summen oder ließen die Münzen im Spendentrichter rollen. Bereits einen Monat nach dem Baubeschluss, im Dezember 2014, standen 27 000 Euro auf dem Tropicana-Konto. Im März 2016, ein halbes Jahr vor dem Baubeginn, waren es dann schon 100 000 Euro. Es gab Erbschaften, Grundschüler aus Portitz überraschten, als sie bei ihrem Spendenlauf sage und schreibe 1500 Euro für das Tropicana erliefen. Zudem griffen zahlreiche Firmen unter die Arme. So half die Firma Straßen- und Tiefbau Eilenburg tatkräftig beim Fundament. Die Stadtwerke Eilenburg unterstützten in Sachen Heizung. Die Eilenburger Wohnungsverwaltung übernahm gleich für fünf Jahre die Patenschaft über den Kaiserschnurrbarttamarin.

Dennoch, Paten für beide Affenarten, aber auch für Boa, Leguan, Mara, Straußwachtel und Streifenhörnchen werden weiter gebraucht. Denn schließlich gilt es nicht nur den Kredit zurückzuzahlen. Der Verein möchte schließlich auch gewappnet sein, wenn sich herausstellt, dass dort noch eine Rotlichtlampe mehr gebraucht, sich der Flusslauf anders besser macht oder einfach auch nur, wenn nachgepflanzt werden muss.

Informieren Sie sich weiter über:

Patenschaften im Tierpark Eilenburg

Öffnungszeiten

Im Moment ist gemäß Coronaschutz-Verordnung des Freistaates geschlossen.

Eintrittspreise

Erwachsene 4 EUR
Ermäßigte 2 EUR
mehr Details: "Zahlen und Fakten"